TOTOP

Menschen mit der richtigen Energie

Jan Hinrich Glahr

Jan Hinrich Glahr war nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Marburg in verschiedenen leitenden Positionen der Logistik und Produktentwicklung tätig. Seit 2005 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens Glahr & Co GmbH mit Sitz in Potsdam. Der Schwerpunkt liegt auf Beratung und Interessenvertretung rund um die Energiewirtschaft.

Er engagiert sich vielfach ehrenamtlich für die Energiewende:
Seit 2011 ist JH Glahr Vorsitzender des Landesverbandes Berlin/Brandenburg im BWE e.V. und seit 2018 Sprecher der Landesvertretung Berlin/Brandenburg des BEE e.V.. Er war Vize-Präsident des Bundesverbands BWE e.V. und von EREF e.V. in Brüssel. Aktuell ist er Mitglied des BEE Bundesvorstands und vertritt dort die Interessen der Länder. Er war von 2015 bis 2020 Vorsitzender des Vorstands des Fördervereins der Koordinierungstelle Windenergierecht e.V. . Er engagiert sich regional und lokal für die Energiewende als Mitglied des Ausschusses für Energie- und Klimapolitik der IHK Potsdam. In der Lausitz ist er im Beirat der Innovationsregion Lausitz GmbH für die Erneuerbaren aktiv.

Jan Hinrich ist seit April 2018 Geschäftsführer der Regiogröön GmbH & Co. KG.

Torge Wendt

Der 40jährige Nordgröön Unternehmensgründer ist diplomierter Wirtschaftsinformatiker. Zu seinen Schwerpunkten im Studium gehörten Themen wie die digitale Transformation, Graphentheorie und Logistik. Nach dem Studium in Flensburg verbrachte er einige Jahre im Rheinkreis Neuss, wo er seinen IT-seitigen Berufseinstieg im Finanzdienstleistungssektor fand. Bereits bevor er Nordgröön gründete, hatte er viele Jahre in der Energiewirtschaft verbracht.

So war er einige Jahre Abteilungsleiter für die Aufgabenbereiche der Energielogistik, Bilanzkreismanagement, Forecasting, Marktprozesse und sonstige regulatorische Prozesse für alle energiewirtschaftlichen Marktrollen bei den Stadtwerken in Flensburg. Darüber hinaus arbeitete er einige Jahre beim BDEW in Berlin und hat zwei Jahre beim Aufbau der Firma Entelios (die heutige Nordgröön Schwesterunternehmung, die das Thema energiewirtschaftliche Flexibilität in der Industrie als Kernkompetenz hat) in München mitgewirkt.

Heute ist Torge neben Nordgröön auch Geschäftsführer bei Regiogröön und im Vorstand des erneuerbaren Branchenverbandes in SH Watt_2.0.

Detlef Fischer

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften war Detlef Fischer in leitender Position der Berliner Commerzbank und anschließend der Commerzbank tätig. Bereits 1999 wechselte er in den Beratungsbereich. Fast 10 Jahre war er dann in beratender Funktion bei der Robert Bosch GmbH tätig. Anfangs lag der Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Beratung der angeschlossenen Werkstattbetriebe anschließend war er dann maßgeblich an der Entwicklung und Einführung des neuen Werkstatt-System Bosch-Service beteiligt.

Eine weitere Aufgabe war die Leitung des Dienstleistungsbereich beim Branchenriesen A.T.U bevor er 2005 in den Energiebereich wechselte.

Nach der Tätigkeit als Vertriebsleiter im Energiebereich zuletzt mit Schwerpunkt Messtellenbetrieb und Energieeffizienz ist Herr Fischer seit 2020 als Vertriebsleiter bei Regiogröön ihr Ansprechpartner in allen Belangen rund um Ihren Energie-Einkauf und auch für Sie als Energie-Erzeuger wenn es um die regionale Vermarktung geht.